Computerspiele

Mann Frau ist mir im Spiel total egal, mir kommt es auf das Spiel, das Spielprinzip und die Geschichte an und genau daran hapert es es zur Zeit gewaltig. Es gibt seit einigen Jahre den immer wieder gleich Aufguss des immer gleichen Spiels. Du bist Krieger, Kämpfer, Soldat, metzelst dich durch eine gähnende Geschichte, die Erde wird bedroht von Aliens, bösen Nationen, komischen unterweltwesen. Laaangweilig. Es ist immer das gleiche, laufen schießen, laufen schießen, laufen schießen und das in Ego oder third Person Sicht. Witz, und Idee Fehlanzeige, das Sagen haben die Geldgeber, graue Clubs von Menschen die zwar keine Ahnung aber Geld haben und somit immer auf die gleiche Strategie springen. Sie glauben, was in der Vergangenheit Geld eingebracht hat wird es auch in Zukunft.

Wo vor einigen Jahren noch Spiele von Enthusiastischen Spieleveteranen den Markt beherrschten und eine kleine aber eingeschworene Gemeinde mit Tentakeln durch die Zeit und Piraten über Affeninseln rätzeln ließen, oder kleine Spitzohrige Jungen Prinzessinnen retteten ist heute gähnende Leere. Stadt dessen heißt es heute – Sei bereit Soldat beschütze die Stadt, die Nation, die Welt. Kurz aufatmen konnte man als Spieler, als die ersten Lego Spiele erschienen, da war es wieder das alte Gefühlt, der Spaß der einen nächtelang wach hielt, um mit Freunden ein Abenteuer zu erleben. Man hangelte sich von Level zu Level und freute sich an Rätzeln, und originellen Witzen. Die Spiele waren/sind sogar so gut, dass man sie mit Kindern spielen kann, denn man muss zusammen spielen und nicht gegeneinander und das auf einer Konsole. Hier braucht nicht jeder eine eigene HighEnd Spielekonsole um den immer gleichen eindimensionalen Charakter durch eine Verwüstete Kriegslandschaft zu steuern.

Die letzte große Enttäuschung, Watch Dogs, ein hohles spiel dessen Geschichte so flach ist, dass dafür die Minus Dimension eingeführt werden muss. Es basiert auf Rache und Selbstjustiz und ist dabei wenig Intelligent und grafisch höchstens auf dem Stand des ersten Fables. Versprach es zunächst noch Hackerabendteuer entpuppte es sich schnell als eines dieser immer gleichen Spiele, laufen schießen, fahren, laufen schießen. ich habe es nach 10 Minuten abgeschaltet, meine Frau hat es sogar durchgespielt. Aus lauter Frust haben wir unser Super NES reaktiviert und erst einmal Zelda und Super Mario gespielt.

Liebe Spieleindustrie, lasst euren Entwicklern und Programmierern mal wieder freien Lauf, sie können es noch immer wenn sie dürfen. ein Beweis dafür ist das spiel Brothers. eine Geschichte die einen mitreist bist zur letzten Sekunde. Es gibt genug Fußball, Kriegs, Gangster und Rennspiele. Es ist Zeit für etwas neues und ein wenig mehr Mut.

Radfahren ohne Licht ist nicht Hip

Liebe Hipster Radler, es mag ja sein, dass eine Beleuchtung an einem Fixi total uncool ist, aber sie dient nicht nur eurer Sicherheit.

fahrradilluDenn auch für euch gibt es Verkehrsregeln, an die man sich halten sollte. Nicht weil sie Gesetz sind, sondern weil sie was mit Verstand zu tun haben, genau diesen spreche ich übrigens allen lichtlosen Radlern absolut zu 100% ab.
Vorhin ist mir wieder ein besonders cooles Exemplar dieser Dödel entgegen gekommen nur, dass nicht ich ihn beinahe überfahren hätte, weil man ihn nicht gesehen hat, sondern weil dieses Arsch**** beinahe mich platt gefahren hätte. Wenn ein Radfahrer ohne Licht mit hoher Geschwindigkeit auf eine Fußgängerampel zu fährt und dann auch noch zu cool ist bei Rot zu halten, dann muss man sich als Fußgänger schon drei Mal umsehen, um nicht plötzlich zur Seite springen zu müssen, weil so ein Arsch meint, ohne Licht durch die Gegend strampeln zu müssen. Beim Ausweichen hat er sich auf die Fresse gelegt, hab ihm mal nicht geholfen.

Sollte mir so ein lichtloser Blödmann irgendwann an der Windschutzscheibe kleben, werde ich übrigens nur den Scheibenwischer anmachen, um zu gucken, ob man den so Weg bekommt, wie den übrigen Dreck der da sonst dranklebt. Ich habe im übrigens nichts gegen Fahrradfahrer, da ich selber gerne mit dem Rad unterwegs bin, ich habe nur was gegen Menschen, die sich für zu cool halten, um sich an ein Minimum an Spielregeln zu halten, die ein Miteinander ermöglichen.

Was ich sagen will, kauft euch wenigstens eine Billigfunzel, die kostet gerade mal 7 Euro, damit kann man dann seinen Hipster freunden tagsüber zeigen, wie cool man ist (die Lampen sind nämlich abnehmbar) und man ist abends keine Gefahr für alle, die sich da sonst noch so rumtreiben.

Mir ist dabei das Leben des Radlers übrigens schnurz egal, ist ja deren Sache, ich habe nur keine Lust auf den Papierkrieg, der auf mich zu käme, wenn ich mal so einen absoluten Idioten erfassen sollte, weil ich ihn nicht gesehen habe. Da kann man nämlich noch so aufmerksam sein, wie man will, einen Radfahrer in dunkler Kleidung ohne Licht mit 30 KM/H kann man nicht sehen.

Zeitnah

Zeitnah ist auch so mit Abstand das dümmste Wort das in den letzten Jahren aufgetaucht ist. Liegt das nun nah an der Zeit oder an einer Uhr oder ist das bald oder sofort oder demnächst? Wir haben schon tolle Wörter die ziemlich genau beschreiben wann etwas sein soll. Zeitnah gehört nicht dazu.

Mein Kugelschreiber liegt auch Zeitnah, neben der Uhr.

Bald, demnächst, sofort. Zeitnah ist nun was? Bald oder Sofort? Alles wird schwammig, auf keinen Fall konkret werden. Zeitnah ist so ein schwammiger Begriff, dass es im Grunde alles sein kann. Fußläufig ist auch so ein Wort, aber da hat sich Hennes Bender schon zu genüge drüber ausgelassen.

Tschüß statt Ahoi

Wer wissen will, warum ich am Ende doch die Piraten verlassen habe bevor ich mich mit einigen Auseinandergesetzt habe um etwas zu ändern muss sich nur einmal die Facebook Seite, diverse Twitterbeiträge von Abgeordneten Piraten in den Landtagen und die Aktuelle Plaktaktion für die Niedersachsenwahl angucken.

Wie man hier auf meinem Blog lesen kann habe ich seit einiger Zeit Probleme mit den Piraten. Zu denen ich mich bis vor ein paar Stunden noch selber gezählt habe. Doch leider wurde vor einiger Zeit eine Richtung eingeschlagen aus der ich keinen Ausweg sehe und wenn dann ist es nicht meiner.

Weiterlesen

PR Bild der Piratenpartei

[Ergänzung zum Artikel „Foo, Flausch, Mimimi, OptOut, My Little Pony, Mumble, Dicker Engel?„]

Hier noch eine kleine Ergänzung zu dem Bereich PR Arbeit über Soziale Netzwerke. Und wie die Piraten von außen wahrgenommen werden.

Wenn ich mir die Facebook Seite von z.B. den Grünen angucke, dann erhalte ich Informationen über die Partei und Ihre Ansichten. Bei der Facebook Präsenz der Piratenpartei bin ich mir bis jetzt nicht sicher, ob ich auf einer pubertären Spaßseite gelandet bin, die sich nur so Piratenpartei nennt. Mag ja von mir spießig sein, aber wenn ich die Seite als außenstehender betrachte, dann sehe ich die Seite so.Screenshot Facebook Seite Piratenpartei Deutschland

Die Seite fällt durch Übertrieben viele, nicht sinnvolle mehr, oder minder witzige Beiträge auf. Jeder außenstehende Betrachter erlangt so eher den Eindruck, dass es sich um einen Chaotenhaufen handelt, als um eine Partei.

Auf eine Offizielle Präsenz, die für die Öffentlichkeit sichtbar ist und diese Informieren soll gehören keine ungefilterten Beiträge und Cartoons wie auf eine X beliebige Spaß Seite. An einem guten Bild in der Öffentlichkeit sollten wirklich alle Piraten ein Interesse haben. An solchen Seiten entscheidet der Wähler auch ob er einer Partei seine Stimme gibt oder nicht. Da kann das Parteiprogramm noch so gut sein.

Foo, Flausch, Mimimi, OptOut, My Little Pony, Mumble, Dicker Engel?

Piraten Partei KommunikatiosproblemIrgendwo zwischen einer Hand voll Personen, die das Piratenbild in der Öffentlichkeit prägen und dabei vor allem an sich selbst denken, und unverständlichen Wörtern, liegt so etwas wie eine gute Idee, die Wahrheit und die Basis. Letzteres sollte es bei den Piraten eigentlich nicht geben. Gibt es aber, unter anderem wegen der besagten Hand voll, der Presse und dem Schubladendenken der meisten Menschen. Weiterlesen

Sony Tablet? warum denn nicht.

Zuerst dachte ich nur GIGA? diese Sendung von NBC Deutschland bei der mal die Jungs von M TV Game One angefangen habe, die gibt es noch? Aber dann war meine Verwirrung auch schon wieder vorbei. Denn bei GIGA kann man ein
Sony Tablet S gewinnen. Wie weit und was dieses GIGA mit dem was ich noch kenne zu tun hat, darum kümmere ich mich später. Jetzt geht es erst einmal darum, der Netzwelt / Gemeinde mitzuteilen, dass man bei genau diesem GIGA ein Sony Tablet mit Android mit ICS gewinnen kann. Weiterlesen