#NotJustSad

Stell dich nicht so an +++ mir geht es auch mal schlecht +++ Es gibt andere mit echten Problemen …

Diese Liste könnte ich unendlich fortsetzen, genauso wie die endlose Flut an Tweets mit dem Hashtag, der Menschen mit Depressionen eine Stimme verleihen soll.

depress

Leider klappt das so nicht. An dem alten Problem hat sich nichts geändert nachdem sich ein Torwart vor einigen Jahren getötet hat und es hat sich auch nichts nach dem Suizid von Robbin Williams geändert. Weiterlesen

Hilfe für Legastheniker [Update]

Hier mal was praktisches für alle Legastheniker.
Eine Schrift die auf den ersten Blick verspielt und lustig aussieht, im praktischen Einsatz aber mehr als nur gut funktioniert.

dyslexie regular pressmnu

Die Schrift ist nichts für Typoliebhaber und eignet sich nicht im Geringsten für schönes Design, aber sie erfüllt ihren Zweck.

Ich habe sie jetzt seit ein paar Tagen getestet und sie hilft und zwar wirklich gut. Weiterlesen

don’t be evil – für’n Arsch

Wer bei dem Video noch keine Gänsehaut bekommt, sollte sich noch mal den Artikel durchlesen, wem die Firma für Militärroboter gehört.

Denn auch wenn der Blechmann noch am Stromkabel hängt ist er alles andere als eine Positive Entwicklung. Denn der wurde nicht zum Fußballspielen entwickelt.

roboter

Mag ja sein, dass ich zu viele SiFi Filme gesehen habe und Terminator und Galactica noch weit, weit weg sind, aber wer weis schon. In den 50ern waren auch automatische Glasschiebetüren und selbstfahrende Autos unvorstellbar. Weiterlesen

What is wrong with you?

What is wrong with you?

Der Folgende Text geht rein hypothetisch von der Existenz Gottes aus. Ich selber finde Religion und Theologie spannend glaube jedoch nicht an die Existenz einer höheren Macht, da dies Zwangsläufig zur Frage führt, was war vor dem Kreationismus und wer hat Gott erschaffen.

loversbetweenfigtersDer Anlass für diesen Text sind die jüngsten Ereignisse auf der Erde und das Erstarken extremer Glaubensauslegungen in den 3 Monotheistischen Religionen durch evangelikale, orthodoxe und streng Katholische Christen sowie anderen christlichen Strömungen, die extreme Ansichten vertreten. Neben den Christen gibt es noch die Orthodoxen Juden und eine erschreckend gewaltvolle Auslegung des Islam.

Teil 1: Die Schönheit des Lebens
Man steht früher auf, Weiterlesen

Wilfried und das Schwein mit Flossen

Unsere Geschichte spielt in einem kleinen Dorf, das Dorf besteht aus zwei Straßen der Dorfstraße und der Feldstraße.

An einer Stelle überschneiden sie sich und Bilden eine Kreuzung. Genau an dieser Stelle stehen auf den vier Flächen um die Kreuzung die vier Bauernhöfe des Dorfes.

Der erste Bauernhof war der Hof der Meyers. Auf dem Hof der Meyers Lebten fünf Kühe, Liesbeth, Else, Giesela, Bertha und Frieda. Außerdem Wohnten dort noch Frau Meyer die Bäuerin und Herr Meyer der Bauer.Pig

Der zweite Hof war der Hof der Huhnes, auf dem Hof der Huhnes lebten 10 Hühner, ein Hahn drei Mäuse Oma Huhne, Frau Huhne, die immer die Hühner füttert und Herr Huhne der morgens die Eier seiner Hühner einsammelt.

Der dritte Bauernhof gehörte den Haferstrohs. Auf dem Hof der Haferstrohs leben 4 Mäuse, 3 Katzen, und ein alter, immer schlafender, Weiterlesen

Zerbrochen

Wenn man bemerkt, dass man nur Phantasie kann, dann ist dies für andere Mensch schön, weil sie immer etwas bekommen, was sie bewundern und meistens nicht können, für den der nur Phantasie kann, sieht es anders aus. Für mich sieht es anders aus. Ich kann nur Phantasie, ich kann nur dass, was für andere unmöglich scheint und für mich selbstverständlich ist. Dabei ist Zeichnen, schreiben und sich dinge ausdenken für mich keine Hexerei. Im Gegenteil, für mich ist es so selbstverständlich, so normal wie für andere gehen, lesen oder das benutzen der U-Bahn. Und weil es für mich so ich-und-der-Dracheselbstverständlich ist, Dinge aus dem nichts zu erschaffen, bin ich über Jahrzehnte davon ausgegangen, dass das jeder kann. Doch das ist nicht so. Schade. Wäre es anders und jeder würde so wie ich, schneller eine künstliche Welt errichten als die Wirklichkeit zu sehen, dann Weiterlesen

Die Freude bleibt im Halse stecken, Sachsen hat gewählt.

Gestern wurde in Sachsen gewählt. Im Normalfall finde ich Wahlen spannend wie ein Krimi, egal ob Saarland, Bremen oder Berlin, die Größe ist mir egal jede Wahl ist entscheidend. Gestern war es anders, ich wollte es nicht sehen, ich wollte nichts hören wahlich hätte am liebsten so getan, als würde es diese Wahl nicht geben, denn irgendwie hatte ich schon kein gutes Gefühl, das letzte Mal als Wahlen waren, war ich selber in einem kleinen Ort bei Dresden und das Überangebot an NPD Plakaten konnte einem mehr als nur Angst machen, vor allem waren die NPD Plakate nicht wie hier auf unerreichbarer Höhe, sie waren gleich auf mit den Demokratischen Parteien.

Doch es nützt ja alles nichts, wenn der präferierte Sender DLF und Dradio Kultur sind und man mehr als nur den Newsfeed der Bunten liest Weiterlesen

Wenn Service unheimlich wird

Bei O2 wird man seit einigen Monaten mit einer Erreichbarkeits Info SMS belästigt, wenn man jemanden anrufen will der aber nicht zu erreichen ist und dieser wieder zu erreichen ist.

Der serve könnte in Ordnung sein, wenn man mich gefragt hätte und vor allem, wenn ich bestimmen könnte wer diese Nachricht erhält. Denn leider sind nicht alle Menschen meine Freunde, auch wenn Facebook das anders sieht.

Was macht man, oder Frau um diesem kontroll immer Erreichbarkeitswahn zu entkommen? Ganz einfach.

Öffnet beim Smartphone einfach die Telefon Tastatur wählt 335 und drückt auf wählen, anrufen oder den grünen Höher.

im Sprachmenü angekommen drückt ihr dir zwei.

Fertig. Ab jetzt seit ihr wieder ungestört und könnt unerreichbar sein wann und wie lange ihr wollt.

Kurz, rettet die Funklöcher.

Dampfmaschinen und Piratenschiffe

Jeder hat irgendwo diesen Kindheitstraum, nachdem man sich immer sehnt und trotzdem nicht erfüllt, selbst wenn es als Erwachsener kein Problem mehr wäre.

Bei dem Einen ist es einmal vorne auf einer Dampflock zu stehen, bei einem Anderen die Fahrt in einem großen Wagen wie ihn die Helden der Kindheit in amerikanischen Fernsehserien fuhren, oder es sind die Träume, die mit dem Spielzeug der Kindheit zusammenhängen, weil ein Freund so was hatte und man selber nie dranzukommen schien.

dampfmaschine

Doch irgendwann wird man älter und man vergisst diesen Traum oder Wunsch, die Erinnerungen an vergangene Tage verblassen und  wird zunehmend von Verantwortung, neuen Wünschen und dem Alltag, den man als Kind nicht kannte, verschlungen. Wie Kronos seine Kinder, verschlingt der Alltag die Träume unsere Kindheit. Weiterlesen

Bemal die Höhle und mach kein Selfie

Das Selfie-Phänomen sagt mehr über unsere Gesellschaft aus als die meisten anderen Dinge. Das Foto hat schon viel mitgemacht, von der Aufwändigen Zauberei die nur wenige verstanden und beherrschten zum immer, überall, dabei Moment-Konservierer. Diente es zunächst als perfekte Weiterentwicklung der Malerei, um anderen Menschen etwas mitzuteilen, oder den Moment einzufangen, dient die schnelle Knipserei mit Smartphone, und auch High End Digital Schlachtschiff heute eher dazu dem eigenen Ego den Bauch zu pinseln. Unter Mittvierzigern ist die EOS zum Sportwagen geworden, und unter den U 40ern das Selfie und manchmal überschneidet es sich.

Selfie-africaDas Selfie ist schon eine besondere Sache fing es vor einigen Jahren mit nicht besonders intelligent dreinblickenden Gören an, die sich im Spiegel fotografierten um aller Welt zu zeigen wie sie in Unterwäsche aussehen und welches Telefon sie sich leisten können, haben eben diese Menschen entdeckt, das man eine Kamera oder Smartphone auch umdrehen kann, Weiterlesen