Käse, Pfadfinder und Funkybeats • oder kann ich die auch mit Gummiebärchen bezahlen?

Es war an einem freitag, ich ging zum Käsehändler meines vertrauen auf der suche eines speziellen itallienischen käses, als mir „Käse-Karsten“ einen Flyer für ein Konzert von Accord on Bleu an die Käsetüte tackerte, mit den Worten „das es sich lohnt und die Jungs echt gut sind“ meine frau meinte dann noch, dass bei „hot stuff“ auf

ct das radio was von denen lief. Das machte mich dann schon neugierig. Zu hause angekommen begab ich mich sogleich mit dem neuen Käse in die küche, wärend meine Frau die webseite von Accord on bleu aufsuchte und die Demo stücke von der webseite durch die Wohnung schallten. Gleich nach den ersten Tönen war es um mich geschehen und es stand fest, dass ich unbedingt zum Konzert muss. Eine woche später war es dann soweit, der Tag des ersten Kontaktes. Mit einiger Verspätung kamen wir auf das Gelände auf dem die Pfadfinder ihr 60 jähriges Bestehen feierten, schnell noch 10 Wertmarken gekauft und ein Bier besorgt ging es schnur straks zur Bühne. Und da fiel mir die Kinlade runter. Mein erstern Gedanke war „wo haben diese Halbstarken diesen grandiosen, knallenden, fetten Sound her? Und kann ich die mit Gummiebärchen bezahlen.“ Es war überwälltigend in meiner Vorstellung war Accord on bleu eine mitt 40er band, bestehend aus Musiklehrern die in Ihrer Freizet zeigen wollten was sie drauf haben (immer dieses stereotypen denken) Doch die Realität sah anders aus. Auf der Bühne standen 10 Jungs geschätzte anfang 20, die einen knalenden Sound erzeugen auf den Punkt gespielt wie ein Uhrwerk. Sie sind voll und ganz bei der sache und liefern eine so perfekte liveperformance ab, dass sie sich nicht hinter bands und größen wie Jamiroquai, bootsy collins, oder Wild Cherry verstecken brauchen, um nur einige zu nennen.

Wer dieses hörerlebniss wiederholen will wird so wie ich zur CD greifen, die direkt am Bühnenrand gekauft mit 10€ ein echtes schnäppchen ist.

Bei vielen Bands hat man das Problem, dass sie live grossartig sind doch diese kraft auf aufnahmen fehlt oder umgekerht.

Doch nicht so bei accord on Bleu Sie halten diesen knackig knallenden Sound mit Gesangseinlagen zwischen Kool and The Gang, Frank Zappa und den Jackson Five von der ersten bis zur letzten Minute durch. Es gibt nur ein Problem, es sind zu wenig Stücke und eine zweite CD gibt es nicht.

Seht euch die Band an so lange Ihr die Möglichkeit habt, dies umsonst und draußen zu machen oder in kleinen Hallen und bevor sie in ausverkaufen stadien anzutreffen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.